Portrait


Ich lebe in Wilen, einem kleinen Dorf an der südöstlichsten Grenze des Thurgaus. In dieser ländlichen Umgebung mit Stadt-Flair nähe Wil fühle ich mich sehr wohl und ausgeglichen. Ich bin ein Familienmensch. Mit meiner Frau und den drei bald ausgewachsenen Kindern verbringe ich gerne Familienzeit.



Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln durfte ich in ü
ber 30 Jahren im Detailhandel sowohl als E-Zigaretten Fachhändler und Firmenkoordinator im Bereich Qualitätsmanagement. Ich beschäftige mich intensiv mit Kunden, Arbeitskollegen, den Mitmenschen und was Ihnen am besten Dient.

Meine Leidenschaft ist das dampfen. Seit 2013 befasse ich mich im aufsteigenden «Dampf-Markt» um die Schadensminimierung, wie die Alternative zur Tabakzigarette auch genannt wird. 

Als Rauchfreiberater durfte ich grossartige Erfahrungen in meinem Fachgeschäft für E-Zigaretten sammeln. Hier habe ich viele Menschen kennengelernt. Ich erkannte, dass es elementar wichtig ist die Interessenten Fachkundig zu informieren, um mit ihnen gemeinsam einen erfolgreichen Rauchstopp zu erreichen. Vor dieser Tätigkeit war ich 25 Jahre lang Raucher. Aus diesen Erfahrungen schöpfe ich viel Empathie und Verständnis für jene Menschen, die rauchfrei werden möchten, aber sich vor einem Rauchstopp fürchten.

Ich beschäftige mich sehr intensiv mit dem Gesamtpaket wie Sucht, Umstieg und die neue Dampffreiheit. Meine seit über sieben Jahren gesammelten Erfahrungen beinhalten nicht nur die verschiedensten Techniken von E-Zigaretten, sondern auch der Umsteigeprozess an sich. Hiermit durfte ich schon viele Menschen begleiten, welche zusammen mit der E-Zigarette auf direktem Weg zum Nichtraucher geworden sind.



 
Mein Gastbeitrag im Dampfermagazin Deutschland Ausgabe März 2017
Coaching, Beratung, Begleitung. Mit der E-Zigarette rauchfrei werden.